Begabtenförderung

Für die Förderung hochbegabter Kinder sind in erster Linie die Klassenlehrkräfte zuständig. Darüber hinaus haben sich mehrere Oldenburger Schulen zum Kooperationsverbund Begabtenförderung Oldenburg-Stadt (KOV) zusammengeschlossen, der ein vielfältiges Programm zur Förderung hochbegabter Kinder anbietet. Die besonderen Begabungen der Schüler/innen werden z.B. durch anspruchsvolle Arbeitsgruppen und Projekte gefördert, die teilweise auch schulübergreifend angeboten werden. Die Schüler/innen werden für die Zeit vom normalen Unterricht freigestellt.

Dem KOV angehörige Schulen:

Ein Verein von Eltern hochbegabter Kinder sowie Pädagogen/Pädagoginnen, Psychologen/Psychologinnen und weiteren Interessierten ist die Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind (DGhK), die in Oldenburg einen Gesprächskreis für Eltern anbietet.

- Webseite by PeP -